www.ostfriesland-cup.de / 2: News > Ostfriesland Cup - Only the Best 2023
.

Ostfriesland Cup - Only the Best 2023

Gitta Connemann ist Patin 2023

Gitta Connemann wird Patin des Turniers 2023

Gitta 2

Ostfriesland. Die Bundestagsabgeordnete und Ostfriesin Gitta Connemann übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft des „Ostfriesland Cup – Only the Best". Sie folgt damit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (2021) und dem früheren St. Pauli Trainer Timo Schultz (2022) und ist nunmehr die erste Frau, die die Schirmherrschaft des Projektes übernimmt.

Ewald Adden und Manfred Bloem freuen sich sehr über die Zusage von Gitta Connemann. Seit nunmehr drei Jahren hat ihr Projekt prominente Paten. Den Anfang machte 2021 der Boss von Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke. Ihm folgte im vergangenen Jahr der frühere Trainer des FC. St. Pauli und in diesem Jahr nun Gitta Connemann.

„Die Heselerin ist schon mehrfach bei den einzelnen Turnieren in Erscheinung getreten. So überreichte sie unter anderem in den Jahren 2019, 2020 und 2021 den Siegerpokal an die jeweiligen Siegerteams, sprach beim Eröffnungsspiel vor zwei Jahren in Firrel und war auch als Zuschauerin schon bei dem ein oder anderen Spiel dabei. Sie passt einfach zu unserem Projekt und deswegen haben wir sie gefragt, ob sie in diesem Jahr die Patenschaft übernehmen würde", freuen sich Ewald Adden und Manfred Bloem über die Zusage von Gitta Connemann.

„Der „Ostfriesland Cup – Only the Best" ist „heel wat besünners." In Deutschland sucht man lange, um etwas Vergleichbares zu finden. Neben dem hohen sportlichen Niveau ist dieses Turnier ein Beispiel für hervorragendes ehrenamtliches Engagement. Die Arbeit, die jeden Tag von Vereinen in Deutschland geleistet wird, findet in dem Ostfriesland Cup einen besonderen Leuchtturm. Hier ist eine großartige Idee zu einer einzigartigen Erfolgsgeschichte geworden. Weil sich Menschen wie Ewald Adden und Manfred Bloem weit über das normale Maß hinaus eingebracht haben.

Fußball hat in Ostfriesland eine lange Tradition. Seit jeher bringt er die Menschen zusammen - im Wettkampf und als Zuschauer. Freundschaften entstehen an der Seitenlinie. Und auf dem Platz sind alle gleich. Deshalb ist jedes Spiel in jeder Liga eine Bereicherung. Der Ostfriesland Cup schenkt Sport und Sportlern größte Wertschätzung. Dafür bin ich zutiefst dankbar.", lobt Connemann das Projekt.

Auch die mittlerweile sechste Auflage des beliebten Turniers ist mit 32.000 Euro Geld- und Sachprämien wohl wieder deutschlandweit das höchst dotierte Turnier auf dieser Ebene. Am 02. Juli 2023 geht´s in Firrel mit dem Eröffnungsspiel los. Das Finale ist geplant am 01. August im Emder „Ostfriesland-Stadion".

Powered by Papoo 2016
297981 Besucher